Radiästhesie - Entstörgeräte

Nach jahrelanger Forschungstätigkeit in Bezug auf Entstörgeräte, mussten wir leider die Feststellung machen, dass alle derzeit auf dem Markt befindlichen Geräte entweder gar nicht oder nur unzureichend und in kleinen Teilbereichen eingesetzt werden können.
Die Erfolge einiger dieser "Entstörgeräte" lassen sich durch ihre psychologische Wirkung auf den Anwender erklären. Die krankmachenden Strahlungen werden jedoch, wie oben erwähnt, gar nicht oder nur unzureichend neutralisiert.

Bitte achten Sie besonders auf Hersteller die versprechen, die biologischer Wirkung solcher Geräte zu neutralisieren. Das ist absoluter Schwachsinn, denn es ist selbstverständlich immer noch eine elektromagnetische Strahlung messbar auch wenn man einen Rosenquarz oder ähnliches auf den Fernseher stellt oder ein nettes Armbändchen gegen Handystrahlung trägt.

Hier geht es um Grundlagen der Elektrotechnik!

Bitte Vorsicht!