Einzelkurse

Tarot

Mit Orakelkunde, dem Kartenlegen und insbesondere dem Tarot beschäftigt sich Modul 2 der Hexenschulausbildung in umfassender Weise. Der Tarot ist ein kleiner Teilbereich der Orakelkunde, den wir euch in 3 Einzelkunden näherbringen wollen. Nach jedem dieser drei Kurse kannst du einen Teilaspekt des Tarot anwenden, der bereits als Orakelkartenspiel benutzt werden kann. Das bedeutet, du kannst schon nach dem ersten Kurs Kartenlegen und je weiter du in den Kursen fortschreitest, desto umfangreicher werden deine Deutungsmöglichkeiten.
Mit dem ersten Tarotkurs kannst du also mal reinschnuppern und eine kleine Vorstellung davon bekommen, was man mit dem Tarot alles erfahren und wozu man es benutzen kann!

In unseren Kursen benutzen wir das Rider-Waite-Tarotdeck. Bitte besorge dir ein solches z.B. bei deinem Buchhändler um die Ecke oder hier, bevor du mit den Kursen startest.

Tarot 1: Die Große Arkana

In diesem Kurs lernst du die Grundlagen, den Aufbau und die Funktionsweise des Tarot kennen. Danach beschäftigen wir uns speziell mit der 22 Karten umfassenden Großen Arkana, mit der du in einem einfachen Legesystem deine ersten Versuche startest bevor du in täglichen Übungen dich genauer mit Thema auseinandersetzt.

In 2 Wochen Kartenlegen mit der großen Arkana um 49,-









Tarot 2: Die Kleine Arkana

Dieser Kurs beschäftigt sich speziell mit der kleinen Arkana. Diese besteht aus 56 Karten. Du lernst ihre Deutungsmöglichkeiten in vielen Beispielen und Übungen und integrierst sie in dein bisheriges, aus dem ersten Tarotkurs erlerntes, Legesystem.

In 7 Tagen Kartenlegen mit dem vollständigen Kartendeck um 39,-









Tarot 3: Legesysteme

Dieser Kurs beschäftigt sich speziell mit den unterschiedlichen Legesystem. Welche Legesysteme gibt es, wann und wobei werden sie angewendet, wie ist ihre Aussagekraft einzuschätzen, wie entwickelt man sein eigenes System usw.


In 7 Tagen Kartenlegen mit dem vollständigen Deck in unterschiedlichen Legesystemen um 39,-